What-The-Font-Alt-Neu

What The Font – automatische Schriftartenerkennung

What-The-Font ein dienst von myfonts.com ermöglicht es einem eine automatische Schriftartenerkennung. Nach einer gefühlten Ewigkeit (5 Jahre) gibt es nun endlich eine neue App für iOS und Android Systeme. Grund genug das wir uns die neue App einmal ansehen.

Auf den ersten Blick fällt natürlich das moderne Design auf, früher war der Hintergrund der in Blau gehalten und durch 2 Buttons konnte man wählen, ob ein neues Foto erstellt oder ein bereits existierendes Foto ausgewählt werden soll. In der neuen App starten wir direkt im Kamera Modus, über einen kleinen Button können wir selbsterklärend auch ein vorhandenes Foto verwenden.

What-The-Font-Alt-Neu

Neu ist ebenfalls das wir den Text nicht mehr manuell auswählen müssen. Die App erkennt nun automatisch den Text auf dem Foto und markiert diesen für uns. Je deutlicher sich die Schrift vom Hintergrund absetzt, desto besser ist die Funktionsweise. Wer kein Smartphone besitzt oder die App nicht installieren möchte, kann die Schriftartenerkennung auch auf der Webseite von myfonts.com durchführen. What-The-Font erkennt recht viele Schriftarten, auch Schreibschriften unterstützt die App nun. In meinen Tests erkannte die App nicht alle Schriftarten korrekt, suchte mir aber doch sehr ähnliche Schriftarten heraus. Die Ergebnisse sollten aber in den meisten fällen ausreichen.

What-The-Font Schriftartenerkennung in 2 Schritten.

What-The-Font-in_zwei-schritten

Fazit

Nach langem warten und ohne Unterstützung der aktuellsten Versionen von iOS und Android, erstrahlt die App wieder zu altem Glanz. Die Schriftartenerkennung wurde deutlich verbessert und das Design der App angepasst. Meiner Meinung darf die App auf keinem Smartphone fehlen, der gerne Layouts und Designs erstellt.

Bewerte diesen Beitrag
5/5
Share on email
Email
Share on print
Print

Weitere nützliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben